Nutzung des Familiengrillplatzes am Spielplatz Häge

  • Was lange währt wird endlich wahr –

 

Endlich ist es so weit. Seit Ende Januar kann der Schlüssel für die Grill-und Feuerstelle am Hägespielplatz bei Nadja Adler im Schreibwarengeschäft Remmele in der Blumenstraße 36 ausgeliehen werden.

 

Unter Mitarbeit des Bürgervereins St. Georgen hat das Garten-und Tiefbauamt einige Regelungen erarbeitet.

  • Die Terminvereinbarung erfolgt mit Frau Adler, wobei der Personalausweis mitzubringen und eine Kaution in Höhe von 50 Euro zu entrichten ist.
  • Des Weiteren muss eine Vereinbarung über die Nutzung der Grill- und Feuerstelle unterschrieben werden. So sollte beispielsweise darauf geachtet werden, Lärm und Verschmutzung zu vermeiden und den anfallenden Müll mitzunehmen.
  • Die Nachtruhezeiten ab 22 Uhr müssen im Interesse der Anwohner/innen eingehalten werden.

 

Natürlich sind Vorreservierungen möglich. Der Schüssel kann bereits zwei Tage vor der Nutzung abgeholt werden, da mehrere Schlüssel existieren. In nicht allzu ferner Zukunft sollte diese Vereinbarung im Internet unter

www.freiburg.de.spielplätze

zugänglich sein. Diese kann dann einfach heruntergeladen, ausgefüllt und unterschrieben bei Frau Adler abgegeben werden.

Als Fazit lässt sich also festhalten: Die neue Regelung vermeidet den doch etwas weiten Weg ins Rathaus im Stühlinger und es wurde eine im wahrsten Sinne des Wortes bürgernahe Lösung gefunden.

 

Also viel Spaß bei der Nutzung der Familiengrillstelle am Hägespielplatz.

©Mtz