Mittelalterfest an der Schneeburgschule

Die Schulgemeinschaft der Scheeburgschule lud am Samstag, den 20.7.
zu einem großen Mittelalterfest.

Das ganze Schuljahr hindurch hatte das Thema Mittelalter Schüler und
Schülerinnen, aber auch die gesamte Lehrerschaft beschäftigt. Ausgelöst
wurde diese Begeisterung, so Schulleiter Schmidt-Riese, durch die
Umgestaltung des Schulhofs mit dem großen Klettergerüst, dem Drachen,
der vom heiligen Georg besiegt wurde. Lehrer, Eltern und Kinder waren in
mittelalterlicher Tracht zum Fest erschienen, darunter natürlich viele
edle Ritter und Ritterinnen, Gaukler, Mönche, Spielleute und Musikanten.
Alle boten ihre Künste dar. Drachen und Burgen, Pferde, aber auch
mittelalterliche Speisen und Heilmittel waren überall auf dem Schulhof
präsent. Im Spiel konnten die Ritter auch ihre Kräfte messen, wenn die
stechende Sonne auch so manchen ins Schwitzen brachte. Es war ein
wunderschönes Fest, das wohl allen lange in Erinnerung bleiben wird.

Die Schulgemeinschaft der Scheeburgschule lud zu am Samstag, den 20.7.
zu einem großen Mittelalterfest.

Das ganze Schuljahr hindurch hatte das Thema Mittelalter Schüler und
Schülerinnen, aber auch die gesamte Lehrerschaft beschäftigt. Ausgelöst
wurde diese Begeisterung, so Schulleiter Schmidt-Riese, durch die
Umgestaltung des Schulhofs mit dem großen Klettergerüst, dem Drachen,
der vom heiligen Georg besiegt wurde. Lehrer, Eltern und Kinder waren in
mittelalterlicher Tracht zum Fest erschienen, darunter natürlich viele
edle Ritter und Ritterinnen, Gaukler, Mönche, Spielleute und Musikanten.
Alle boten ihre Künste dar. Drachen und Burgen, Pferde, aber auch
mittelalterliche Speisen und Heilmittel waren überall auf dem Schulhof
präsent. Im Spiel konnten die Ritter auch ihre Kräfte messen, wenn die
stechende Sonne auch so manchen ins Schwitzen brachte. Es war ein
wunderschönes Fest, das wohl allen lange in Erinnerung bleiben wird.

© G. Sigrist

alle Fotos: BV Fr – St. Georgen