Kritik am OBI-Umbauprojekt Basler Landstraße

Juni 2021: Mit seinem offenen Brief an Oberbürgermeister Horn und Baubürgermeister Prof. Dr. Haag wendet sich der Bürgerverein FR-St.Georgen (BV)  nochmals deutlich gegen die geplante Größe des ca. 190 Wohneinheiten umfassenden Projektes und gegen den sehr einseitigen  Wohnungsmix, bei dem Familien im Wesentlichen leer ausgehen.

 

Die Stadt Freiburg hatte im Herbst 2020 den vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 6-125c

„3. Änderung Eckbereich Basler Landstraße / Am Mettweg“ in einem beschleunigten Verfahren auf den Weg gebracht und bereits von Mitte Oktober bis Mitte November die Unterlagen für die frühzeitige Öffentlichkeits- und Behördenanhörung zur Einsicht ausgelegt. Unter www.freiburg.de/6-125c können diese weiterhin eingesehen werden.

 

Der Bürgerverein hat im Nov. 2020 in seiner Stellungnahme im o. g. Bebauungsplanverfahren für St. Georgen wichtige Anregungen und Forderungen  aufgeführt. Zwischenzeitlich haben den BV auch kritische Schreiben betroffener Anlieger erreicht.  Im Februar 2021 hat sich der Gestaltungsbeirat erstmalig sich zum Bauprojekt geäußert und verschiedene Nachbesserungen vom Planer eingefordert. Der Bürgerverein war jedoch überrascht, dass das Thema der Maßstäblichkeit des Umbauprojektes, insbesondere zur nahen Wohnbebauung, bisher nicht zur Sprache kam.

 

In dieser Situation, in der für St. Georgen wichtige Fragen weiterhin völlig offen sind, ist es dem Bürgerverein wichtig mit einem offenen Brief an die Verwaltung, Fraktionen und Medien die folgenden St. Georgener Forderungen / Fragen in die Öffentlichkeit zu tragen.

  • Verträglicheres Maß der Bebauung, Verzicht auf 4. Aufsatzgeschoss.
  • Ausgewogenerer Wohnungsgrößenmix mit ausreichend Wohnungen für Familien.
  • Anschaulichere und besser verständliche Darstellungen des Projektes.
  • Der exponierten Lage (Stadtteil- und Stadteinfahrt) gerecht werdende äußere Gestaltung.

 

Zu dem o.g. Umbauprojekt hat der BV auch im St. Georgener Boten (11-2020, 04-2021, 06-2021) berichtet.

Da die offiziell ausgelegten Unterlagen bisher keine anschaulichen Visualisierungen des Projektes enthalten, hat der BV eine eigene Visualisierung erstellt, um den Bürgerinnen und Bürgern von St. Georgen einen besseren Eindruck vom geplanten Projekt zu ermöglichen.

Siehe hierzu die folgenden Anlagen:

  1. Offener Brief des BV an OB Horn und BM Haag vom Juni 2021
  2. Fotos vom der Bestandssituation und Visualisierung des geplanten Projektes

© P. Lenz

alle Fotos/Visualisierungen: BV Frbg.-St.Georgen

Anlage 1:

Offener Brief des BV an OB Horn und BM Haag vom Juni 2021

Anlage 2:

Fotos von der Bestandssituation am ehemaligen OBI-Markt und Visualisierung des geplanten Projektes:

    • Bestandssituation, OBI von NW von Seite Umgehungsstr., Stadteinfahrt Freiburg-Süd

    • Visualisierung, Umbauprojekt von NW von Seite Umgehungsstr., Stadteinfahrt Freiburg Süd

    • Bestandssituation, OBI von Westen (Detail) Seite Basler Landstraße, abgestufte Bauhöhen führen derzeit zu einem guten Übergang zur südseitigen Wohnbebauung

  • Bestandssituation, OBI von Westen (Götz + Moriz) Seite Basler Landstraße