Der Schönberg

Natur- und Kulturgeschichte eines Schwarzwald-Vorberges

Der Schönberg

Der Schönberg

Hrsg. Helge Körner im Auftrag des BLNN
23 Fachautoren beschreiben anschaulich die einzigartige Geologie des Schönbergs (seine Entstehung in Zusammenhang mit dem Einsinken des Oberrheingrabens und der Hebung des Schwarzwalds) und die Besonderheiten seiner wärmeliebenden Flora und Fauna – die Spuren der Ur- und Frühgeschichte (Zeugnisse des Neandertalers, altsteinzeitliche Höhlen, Höhensiedlungen), die Geschichte der mittelalterlichen Herrschaften (Klöster und Adelsfamilien), der kriegerischen Ereignisse (Schlacht am Bohl etc.) und des Bergbaus (Gipsgewinnung und Eisenerzabbau) am Schönberg – den Weinbau, die heutigen Siedlungen, Dialekte und Namen sowie überlieferte Sagen rund um den Schönberg.

2006. 421 S. m. 48 Farbtaf. u. zahlr. SW-Abb. 24,5 cm

Einband: Gebunden
Verlag: LAVORI
ISBN: 393573753X
Erhältlich im örtlichen Buchhandel

 

Keine andere Landschaft vor den Toren Freiburgs hat so viele Besonderheiten zu verzeichnen wie das Schönbergmassiv; das betrifft sowohl naturkundliche Gegebenheiten (aus Geologie und Biologie) als auch kulturgeschichtliche Erscheinungen und Ereignisse. Ein Buch über den Schönberg war deshalb schon seit vielen Jahren erwünscht.

Nun hat es der Badische Landesverein für Naturkunde und Naturschutz gewagt, dieses nicht einfache Projekt aufzugreifen. Ihm gelang es, 23 namhafte Experten unterschiedlicher Fachrichtungen, die sich schon lange haupt- oder nebenberuflich mit dem Schönberg befasst haben, als Autoren zu gewinnen. Auf diese Weise kam ein einmaliges Dokument über den höchsten und interessantesten aller Schwarzwald-Vorberge zustande. Sein Inhalt ist wissenschaftlich fundiert und dennoch für einen breiten Leserkreis bestimmt.

Die Themenschwerpunkte sind:

  • die Geologie des Schönbergs,
  • die Vegetation des Schönbergs,
  • die Tierwelt am Schönberg,
  • Natur- und Landschaftsschutz am Schönberg,
  • Spuren der Ur- und Frühgeschichte am Schönberg,
  • die mittelalterlichen Herrschaften am Schönberg,
  • der Schönberg als Kriegsschauplatz,
  • die Geschichte des Bergbaus am Schönberg,
  • der Weinbau am Schönberg, früher und heute,
  • die Siedlungen rund um den Schönberg,
  • Dialekt und Namen am Schönberg,
  • überlieferte Sagen rund um den Schönberg.

Das Schönberg-Buch zeichnet sich – zusätzlich zu seinem informativen Text – durch seine aufwändige und attraktive Ausstattung aus. Über 200 Schwarzweißabbildungen illus-trieren den Text. Hinzu kommen fast ebenso viele, ausgezeichnete Farbfotos auf insgesamt 48 Farbtafeln.