Bilder von der Autorenlesung Inge Deeg

Daheim ist nicht Daheim“ – Autorenlesung mit Inge Deeg

Veranstaltung des Bürgervereins in Zusammenarbeit mit dem Winzerhaus St. Georg

 Über 50 interessierte Besucherinnen und Besucher fanden sich am 8. Juni abends im Winzerhaus ein – die Erwartungen der Veranstalter wurden bei weitem übertroffen. Inge Deeg stellte ihren ersten Roman vor, und hat mit ihrem Thema über Vertreibung, Flucht und der Suche nach einer Heimat ein sensibles Thema getroffen. Es wurde ein literarischer Bogen vom harmonischen Beginn der Romanbiographie bis zum positiven Ausblick zum Ende gespannt.
Die Premiere einer Buchlesung ist geglückt, es war ein unterhaltsamer und interessanter Literaturabend.