Stubenwiesengottesdienst 2017 an anderem Ort

Der Umbau des Stubenwiesenareals ist absehbar, so dass alle dort vertretenen Vereine ihre Räume ausräumen. Der Start der Stubenarealbaustelle hat noch weitere Auswirkungen. So kann das traditionelle Stubenwiesenfest des Bürgervereins aufgrund technischer Gründe dieses Jahr nicht stattfinden.
Der ökumenische Stubenwiesengottesdienst „Du siehst mich, Gott“ findet in diesem Jahr an einem anderen Ort statt. Den Gemeinden beider Konfessionen ist es ein Anliegen, die Tradition des ökumenischen Freiluftgottesdienstes im und für den Stadtteil weiter zu pflegen. Deshalb feiern die Gemeinden den „Stubenwiesengottesdienst“ in diesem Jahr auf der Wiese am Pfarrzentrum St. Georg, Hartkirchweg 50b, am Sonntag, 9. Juli um 10.30 Uhr.
Der AK Ökumene bereitet den Gottesdienst vor. Mit den Kindern wird nach gemeinsamem Beginn parallel ein Kindergottesdienst gefeiert. Musikalisch gestalten die Band der ev. Pfarrgemeinde Südwest sowie die beiden Kinderchöre Lulikids und St. Georg den Gottesdienst mit. Besonders konfessionsverbindende Paare und Familien sind herzlich eingeladen. Im Anschluss gibt es für alle einen kleinen Umtrunk mit Hefezopf.
Bei unklarer Wetterlage orientieren Sie sich am Glockengeläut: Findet der Gottesdienst auf der Wiese beim Pfarrzentrum statt, wird um 9.00 Uhr geläutet. Bei schlechtem Wetter wird um 9.00 nicht geläutet und der Gottesdienst findet um 10.30 Uhr in der Kirche St. Georg statt.

Der evangelische Predigtbezirk Lukas und die katholischen Pfarreien St. Peter und Paul und St. Georg laden Sie herzlich ein!