„St. Georgen putzt sich raus“

Am Samstag, 3. März beteiligte sich auch St. Georgen, vom Bürgerverein organisiert, an der stadtweiten Müllsammelaktion „Freiburg putzt sich raus“, die alljährlich im Vorfrühling stattfindet.

Am Winzerhaus Sankt Georg fand sich mit Bürgermeister Haag auch der „Schirmherr“ des Putztages ein. Er fand für die vielen tapferen Abfallsammler anerkennende Worte. Einiges Erstaunen fand die große Menge an Freiwilligen, die sich von Frost und winterlicher Kälte nicht beirren ließen.

Es waren etwa 50 und 60 Erwachsene und Kinder, die vormittags in vier Gruppen ausschwärmten, um den weggeworfenen Abfall zu sammeln. Zwei Gruppen liefen am Schönberg, eine weitere am Dorfbach und die vierte begann im Mooswald am Hotel Dorint an den Heilquellen, wo sie tatkräftig von Angestellten des Gesundheitsresorts unterstützt wurden. Schon am Donnerstag, 1. März hatte sich das Theodor-Heuss-Gymnasium mit zwei 7. Klassen beteiligt. Fast 6o Jugendliche schwärmten in großen Bögen um die Schule aus, um Müll zu aufzuspüren. Vielen Dank an alle Beteiligten! ©A. Engler

Alle Fotos: BV-StG

Hier kommen Sie zum Bericht in der Badischen Zeitung:

https://www.google.com/url?q=http://www.badische-zeitung.de/freiburg/1000-helfer-beteiligen-sich-an-der-aufraeumaktion-freiburg-putzt-sich-raus–150079664.html&sa=U&ved=0ahUKEwi0m4_sgN_ZAhVmC8AKHVe8CfkQFggFMAA&client=internal-uds-cse&cx=003404751398616916591:lvttkxlsyso&usg=AOvVaw3xxs3ePL4KWTDQ8TP-ELON

Hier kommen Sie zum Bericht auf der Homepage des Theodor-Heuss Gymnasiums:

https://www.thg-freiburg.de/2018/03/02/die-7b-und-7c-haben-heute-an-freiburg-putzt-sich-raus-teilgenommen/