Müll in der Natur – wir schauen hin!

Der Bürgerverein hat, wie in den vorangegangenen Jahren, die stadtweite Müllsammelaktion „Freiburg putzt sich heraus“ unterstützt und vot Ort organisiert. Bei wunderbarem Frühlingswetter haben sich am Samstagmorgen, 11. März viele Freiwillige vor dem Winzerhaus Sankt Georg getroffen, um von dort aus in verschiedenen Gebieten des flächenmäßig großen Stadtteils St. Georgen zum Müllsammeln auszuschwärmen. Auf dem Schönberg waren zwei Gruppen tätig, entlang des Dorfbaches, innerhalb Uffhausens, im Mooswald beim Thermalbad …. Abfall ist überall zu finden. Die Aktion ging ins dritte Jahr, und es waren mehr Helferinnen und Helfer zur Stelle als die Jahre davor – und vor allem viele Kinder, die mit unglaublichem Eifer und Elan den achtlos weggeworfenen Abfall aufsammelten. Die Stadt Freiburg stellte die dafür nötigen Utensilien wie Handschuhe, Zangen und Säcke zur Verfügung.

150 Mooswälder säubern Waldstück, das bald Wohngebiet werden soll (veröffentlicht am Di, 14. März 2017 auf badische-zeitung.de)

Alle folgenden Bilder  © Andrea Engler