Erneuerung des Vinzenz-Zahn-Steges

vz_steg

Neue Brücke, kurz vor der endgültigen Freigabe

Neuer Vinzenz-Zahn-Steg ist passierbar.

BV: 14.11.2016

Der neue Vinzenz-Zahn-Steg ist seit Mitte November wieder für Fußgänger und Radfahrer passierbar. Auch wenn die Baumaßnahme etwas länger, als zunächst angekündigt, gedauert hat, ist es erfreulich, dass die vielgenutzte Bachüberquerung nun wieder für Fußgänger und Radfahrer benutzbar ist. Die neue Stahl- und Betonkonstruktion, die eine geschädigte Holzbrücke ersetzt hat, wird eine um ein Vielfaches längere Lebensdauer haben. Im Frühjahr hatte sich der Bürgerverein erfolgreich eingesetzt, dass die Baumaßnahme und die dadurch bedingte Unterbrechung der Wegverbindung zum St. Georgener Schwimmbad nicht in die Sommerferienzeit gelegt wurde.

Wegen noch anstehender Restarbeiten bleibt der Steg noch bis zum 28.11. für städtische Unterhaltungsfahrzeuge gesperrt.

Neuer Terminplan des Garten- und Tiefbauamtes vom 28.10.16:
Montage des neuen Steges ab Mi, 02.11. bis voraussichtlich Sa, 05.11.2016 bringt Behinderungen für die Anlieger.

Anwohnerinfoschreiben als PDF

 

Der Bachübergang in die Häge wird im Sept. / Okt. 2016 für ca. 4 Wochen wegen der Erneuerung des geschädigten Vinzenz-Zahn-Steges gesperrt.

Nachdem der voreilige Abbruch des Vinzenz-Zahn-Steges im April aufgrund der Einsprüche des Bürgervereins und der Anlieger (s. Fotos und BZ-Berichte vom April 2016) vom Garten- und Tiefbauamt (GuT) zurückgestellt wurde, blieb der Zugang zum St. Georgener Schwimmbad  und die vielgenutzte Wegverbindung in die Häge während der gesamten Sommerzeit offen.
Der neue Terminplan des GuT sieht neben der Terminverschiebung nun auch eine wesentlich kürzere Unterbrechung der Wegverbindung vor. So soll unmittelbar nach dem Abbau des hölzernen Brückenüberbaues durch das THW am 17. und 24. September mit den Bauarbeiten für das Herrichten der Wiederlager begonnen werden. Der neue stählerne Brückenüberbau, der im Werk vorgefertigt wurde, kann dann zügig montiert werden. Insgesamt  rechnet das GuT mit einer ca. 4-wöchigen Sperrung des Bachüberganges. Damit wurden die im April von Bürgerverein und Anliegern vorgetragenen Einwendungen berücksichtigt. Dafür Danke an die Planer im GuT. Anhängend die vollständige Information des GuT zum neuen Bauablauf.
„Garten- und Tiefbauamt, Freiburg 29.08.2016

BZ-Bericht vom 14.04.2016


Herr Hirschberg/ku, Tel.: 201-4554

 Vinzenz-Zahn-Steg in St. Georgen wird erneuert
Ab Samstag, 17. September 2016, um 8:30 Uhr wird das Garten- und Tiefbauamt (GuT) mit den Bauarbeiten am Vinzenz-Zahn-Steg in St. Georgen beginnen. Das Technische Hilfswerk (THW) wird im Rahmen einer Übung den alten, beschädigten Holzüberbau abbrechen, da dieser nicht mehr stand- und verkehrssicher ist.
Die vorhandenen Betonwiderlager bleiben erhalten, werden saniert und dienen als Auflager für den neuen Stahlüberbau. Die neue Brücke besteht aus einer Stahlunterkonstruktion und einem Stahlgeländer, als Belag werden aus Gründen der Sicherheit und der Langlebigkeit Betonbohlen aufgebracht, die durch ihre Griffigkeit auch bereits bei anderen Bauwerken überzeugen konnten.
Bis zum Einbau der neuen Brücke ist eine Querung des Dorfbachs über die rund 100 Meter entfernte Brücke in der Schneeburgstraße eingerichtet. Ein Umleitungshinweis ist vor Ort ausgeschildert. Die Bauzeit für die Sanierung beträgt voraussichtlich vier Wochen, die gesamten Kosten für die neue Brücke belaufen sich auf rund 60.000 Euro.

Das GuT bittet die Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer um Verständnis für die notwendigen Arbeiten. Weiter Informationen über aktuelle Baustellen in Freiburg erhalten Sie im Internet unter www.freiburg.de/baustellen

Im Auftrag:  Antje Tschauder“